Dietmar Golf
damit Kunden Dich gut finden

Webseitenoptimierung

Eine Webseite kann für vieles nützlich sein, zum Beispiel kann sie mit Hilfe eines FAQ-Bereichs häufige Fragen „beantworten“ und dadurch Kunden und Angestellten Zeit sparen. Häufigster Zweck wird aber die Neukundengewinnung sein.

Webseite

Die meisten Menschen denken, gute Seiten unterscheiden sich von schlechten Seiten hauptsächlich im Aussehen. Doch das ist ein großer Denkfehler. Gute Seiten unterscheiden sich von schlechten Seiten vor allem im „Können“. Eine gute Webseite muss das Können haben, in den Suchmaschinen vorne gelistet zu werden und aus Seitenbesuchern tatsächliche Kunden zu generieren. Und dazu kommen wir jetzt.

Den Umsatz vervielfachen - mit Conversion-Optimierung

Jeder Unternehmer, der sich von seiner Webseite neue Kunden erhofft, ist darauf angewiesen, dass seine Seitenbesucher eine Aktion vornehmen, während sie auf seiner Webseite sind. Das kann beispielsweise das Ausfüllen eines Kontaktformulares oder ein Telefonanruf sein. Seitenbesucher, die eine Webseite lediglich anschauen und keinerlei Aktion vornehmen, bringen nichts. Sie werden niemals die Krankenversicherung, die Miete, den Steuerberater oder den Webdesigner des Unternehmers bezahlen. Eine Webseite, die nur angeschaut wird, ist reine Geldverschwendung.

Kennen Sie Ihre persönliche Kennzahl, die darüber Auskunft gibt, zu wie viel Prozent Ihre Webseite Geldverschwendung ist? Diese Kennzahl können Sie sich leicht ausrechnen, wenn Sie einen Besucherzähler haben: Vergleichen Sie doch mal, wie viele Ihrer Seitenbesucher in Kontakt mit Ihnen kommen. Sind es zwei Prozent? Oder fünf Prozent?

Im Fachjargon heißt diese Kennzahl „Conversion-Rate“. Eine Conversion meint einfach die Umwandlung eines Seitenbesuchers in einen Anfrager oder Kunden. Wenn aus 100 Seitenbesuchern 5 Anfrager werden, dann ist Ihre Conversion-Rate 5 %. Da diese Kennzahl nicht nur abhängig ist von Ihrer Webseite, sondern auch von Ihren Angeboten und von der Absicht der Seitenbesucher, sagt diese Zahl für sich alleine gesehen nicht viel aus. Mit Bestimmtheit kann man aber sagen: Bei einer Conversionrate von 5 % sind 95 % aller Seitenbesucher nicht Kunde bei Ihnen geworden. Vielleicht sind diese 95 % sogar direkt zu Ihrer Konkurrenz gegangen, nachdem sie auf Ihrer Seite vergrault wurden.

Weiterlesen




Sie lesen Inhalt aus dem Buch:

Conversion-Optimierung Buch
Dietmar B. Golf

Conversion-Optimierung

Mit der perfekten Webseite Kunden überzeugen
ISBN 978-3-746789-88-0

[Details]





Onlinemarketing-Themen