Dietmar Golf
damit Kunden Dich gut finden

Link ist nicht gleich Link

Wir wissen jetzt, dass ein Backlink von einer gutbesuchten Seite wertvoller ist als ein Backlink von einer schlechtbesuchten Seite. Doch was macht sonst noch einen guten Backlink aus?

Wenn Sie das Zufall-Surfer-Modell verinnerlicht haben, können Sie sich alle wesentlichen Aussagen über das System ableiten:

  • Links, die keiner anklickt, sind nahezu wertlos.

  • Links, die von themenrelevanten Seite kommen, werden tendenziell öfters angeklickt und sind daher wertvoller.

  • Links, die Sie nach außen setzen, schwächen alle anderen Links Ihrer Seite, also auch die Links zu Ihren Unterseiten.

  • Bei einem Linktausch profitiert in der Regel die schwächere Seite, während die stärkere Seite geschwächt wird. Ein Linktausch unter gleichwertigen Seiten bringt für beide fast keinerlei Vorteile.

Der Ankertext

Es spielt eine große Rolle, wie ein Backlink aussieht. Hierbei ist der Linktext (sogenannter Ankertext) sehr wichtig. Idealerweise trägt der Link Ihr Keyword als Ankertext.

Manipulationsfilter und schädliche Links

Anfänger-Tricks wie „weiße Schrift auf weißem Grund“ merkt Google in der Regel schnell. Auch ausgefeiltere Manipulationen haben oft nicht lange Bestand. So sind bereits DAX-Unternehmen zeitweise komplett aus der Googlesuche verschwunden, weil sie von einem zu eifrigen Experten überoptimiert wurden.

Da die Backlinks fast immer erfolgsentscheidend sind, wird beim Backlink-Aufbau die Grenze zur offensichtlichen Manipulation oftmals erreicht oder übertreten. Jedes Jahr rollt Google ein paar Algorithmus-Updates aus und einige Seiten verschwinden daraufhin, während andere nach oben schießen. Grundsätzlich gilt: Google mag keine Manipulation. Dummerweise schaffen es selbst gute Webseiten meistens aber nicht ganz ohne Manipulation auf die erste Trefferseite. Das weiß auch Google und schaltet die Manipulationsfilter bislang nicht besonders scharf, sondern filtert meistens nur schwere Vergehen heraus. Da Ihnen niemand sagen kann, welche Updates in Zukunft kommen werden, ist es clever, sich in Google hineinzudenken und folgende Fehler nicht zu machen.

Weiterlesen




Sie lesen Inhalt aus dem Buch:

Suchmaschinenmarketing Buch
Dietmar B. Golf

Über Suchmaschinen gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung
ISBN 978-3-746789-93-4

[Details]





Onlinemarketing-Themen