Dietmar Golf
damit Kunden Dich gut finden

Ohne teure SEO-Agentur nach oben: Do-It-Yourself-Suchmaschinenoptimierung

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass sich in der Regel keine SEO-Agentur finden lässt, die Ihre Webseite für 50 € pro Monat perfekt optimiert. Denn die Agenturen, die es richtig gut machen, rechnen mit dreistelligen Stundensätzen und interessieren sich nicht für Aufträge, bei denen ein paar hundert Euro Umsatz generiert wird. Falls Sie also nicht mehrere hundert Euro pro Monat investieren möchten, aber die Zeit übrig haben, sollten und können Sie selbst einiges tun.

Ihr Fahrplan:

Setzen Sie folgenden, einfachen Fahrplan in die Tat um und sehen Sie innerhalb weniger Monate bereits erste Erfolge:

1. Finden Sie die richtigen Suchbegriffe!

Erfolgsversprechende Suchbegriffe
    a) passen zum Angebot und
    b) sind nachfragestark.

2. Optimieren Sie Ihre Webseiteninhalte (OnPage-Optmierung)

Die erfolgsversprechenden Suchbegriffe kommen ausreichend oft auf Ihrer Startseite und auf Unterseiten vor und werden entsprechend betont.

Setzen Sie Ihre Suchbegriffe in den Seitentitel, in die Überschriften, in den Fließtext, in Bildbeschreibungen und in interne Links, aber alles in natürlichem Umfang. Bauen Sie zusätzlich gleichbedeutende Begriffe (Synonyme) ein.

3. Sorgen Sie für gleichmäßigen Backlink-Aufbau (OffPage-Optimierung):

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Seite von anderen verlinkt wird. Sie können gute Inhalte erstellen und andere Webseitenbetreiber bitten, diese zu verlinken. Oder Sie können anderweitig nachhelfen. Das bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist, dass Sie am Ball bleiben.

Ein optimales Linkprofil sieht natürlich aus:
    1) Konstantes Wachstum von
    2) heterogenen Links aus
    3) heterogenen Quellen.

Bevorzugen Sie themenrelevante Backlinks.

Verzichten Sie nach Möglichkeit auf Links von Seiten, die eine hohe Anzahl an ausgehenden Links haben.

Am Ball bleiben!

Eine nachhaltige organische Optimierung wird selten bereits innerhalb weniger Monate ausschlaggebenden Erfolg haben. Es ist also Geduld gefragt. Die Arbeit an Ihrer Seite sollten Sie als langfristige Investition ansehen. Fangen Sie sofort damit an! Denn dann arbeitet die Zeit für Sie und Sie müssen nicht später gegen die Zeit kämpfen weil Ihre Mitbewerber schon viel weiter sind.

Falls Ihnen Ihre Suchmaschinenoptimierung zu langsam geht, haben Sie eine schnellere Möglichkeit, in den Suchmaschinen sichtbar zu werden:

Suchmaschinenwerbung - das ist die Anzeigenschaltung in Suchmaschinen, im Fachjargon auch „Search Engine Advertising (SEA)“ genannt. Dazu kommen wir im nächsten Kapitel.

Nächstes Thema weiterlesen:

Suchmaschinenwerbung




Sie lesen Inhalt aus dem Buch:

Suchmaschinenmarketing Buch
Dietmar B. Golf

Über Suchmaschinen gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung
ISBN 978-3-746789-93-4

[Details]





Onlinemarketing-Themen